Honorarberater GALIPLAN sorgt für Transparenz bei Kick-Backs

Bild: Günter Havlena /pixelio.de
Bild: Günter Havlena /pixelio.de

Bestandsprovisionen für die zehn beliebtesten Fonds deutscher Privatanleger

 

Dass beim Fondskauf Provisionen bezahlt werden, dürfte den meisten Anlegern bekannt sein. Doch welche Provisionen sind das und wie hoch fallen sie aus?

In der Regel wird beim Kauf von Investmentfonds ein Ausgabeaufschlag fällig. Diese einmalige Gebühr wird auf den Anteilspreis des Fonds aufgeschlagen und dient zur Vergütung des Vertriebs. Weitaus weniger bekannt sind dagegen die verdeckten Provisionen. Man bezeichnet Sie als Bestandsprovisionen, Kick-Backs, Rückvergütungen oder auch Bestandspflegeprovisionen. Diese Provisionen werden regelmäßig, solange der Kunde im Fonds investiert ist, an Vermittler, Depotbanken oder Versicherungen ausbezahlt.

Wie hoch sind Kick-back Zahlungen?

Je nach Fonds und Anteilsklasse kann die Höhe der Kick-backs / Bestandsprovisionen sehr unterschiedlich ausfallen. GALIPLAN hat für die 10 beliebtesten Fonds deutscher Privatanleger Höhe der Bestandsprovisionen nachfolgend aufgeführt.

Fondsname

Wertpapier-Kennnummer

Ausgabeaufschlag
[einmalig]

Bestandsprovision
[jährlich]

Flossbach v. Storch Multiple Opportunities

ISIN: LU0323578657

WKN: A0M430

5,00%

0,60%

Carmignac Patrimoine

ISIN: FR0010135103

WKN: A0DPW0

4,00%

0,70%

ETHNA AKTIV E

ISIN: LU0136412771

WKN: 764930

3,00%

0,60%

DWS Top Dividende

ISIN: DE0009848119

WKN: 984811

5,00%

0,31%

M&G Optimal Income Fund

ISIN: GB00B1VMCY93

WKN: A0MND8

4,00%

0,50%

Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen

ISIN: DE000A0M8HD2

WKN: A0M8HD

5,00%

0,40%

Carmignac Investissement

ISIN: FR0010148981

WKN: A0DP5W

4,00%

0,70%

Fidelity - European Growth Fund

ISIN: LU0048578792

WKN: 973270

5,25%

0,65%

Kapital Plus

ISIN: DE0008476250

WKN: 847625

3,00%

0,36%

M&G Global Basics Fund

ISIN: GB0030932676

WKN: 797735

5,25%

0,85%

Zur Tabelle: Die Höhe des Ausgabeaufschlags wird im Fondsprospekt veröffentlicht. Die dargestellte Bestandsprovision ist der Provisionssatz, den GALIPLAN als Vermögensverwalter erhält (und als Honorarberater zu 100% an die Kunden weiterleitet). Die Bestandsprovisionen selbst sind in den laufenden Kosten des jeweiligen Investmentfonds enthalten und verstecken sich anteilig in der Kosten-Kennzahl TER (Total Expense Ratio). Die Liste der 10 beliebtesten Fonds wird von Fondsdiscount.de ermittelt. Dazu wertet  der Fondsdienstleister 8.000 Depots von comdirect, Ebase, Cortal Consors, DAB Bank und Fondsdepot Bank aus.

Weiterleitung der Bestandsprovisionen im Rahmen der Honorarberatung

Als Honorarberater wird GALIPLAN ausschließlich von seinen Mandanten bezahlt und leitet sämtliche Provisionen weiter. Dies gilt auch für die Bestandsprovisionen. Durch dieses Vorgehen will GALIPLAN mögliche Interessenskonflikte so weit wie möglich ausschließen. Denn eine Empfehlung für Fonds A oder Fonds B sollte nur nach bestem Wissen und im Interesse der Kunden erfolgen. Dadurch, dass GALIPLAN keine Provisionen vereinnahmt, spielt auch die Höhe der Provisionszahlung für die Anlageempfehlung keine Rolle.